Hochzeitsfotograf

Alexander Gawlich


Etwas Besonderes ist die eigene Hochzeit, die Bilder dazu sollten das unterstreichen.

Ob Hamburg, Frankfurt, Berlin oder München heute hat man  die Wahl zwischen vielen Hochzeitsfotografen.

Wen solltest du wählen?

Schau dir die Bilder an!

Ist dir der Fotograf sympathisch?

Was kostet mich das?

Ich habe euch ein gutes Paket zusammengeschnürt. Daher freue ich mich auf eure Anfrage.

Euer Alex



Was sagen die Brautpaare über mich?

Das Brautpaar (Samstag, 11 November 2017 15:51)

Wir finden auch, dass die Stimmung sehr gut eingefangen wurde. Das liegt auch unter anderem daran, dass das Shooting sehr viel Spaß gemacht hat.....

Wir hatten einige Sorgen weil wir noch nie so ein Fotoshooting gemacht haben, aber die lockere und Hilfsbereite Art von euch hat wirklich geholfen natürlich zu bleiben und machte dann auch viel Spaß mit euch zu arbeiten.


Jenny, Martin und Emilia Podzimowski (Mittwoch, 25 Oktober 2017 22:00)

Eure kreativen Ideen und den Humor den ihr miteingebracht habt, hat das Shooting für uns sehr angenehm gemacht.
Die Bilder sind sehr schön geworden, ihr habt ein feines Händchen für die kleinen Perfekten Momente, die die Bilder einzigartig machen :)
....
Von uns ein großes Lob an euch, definitiv weiterzuempfehlen!


Julia & Daniel (Samstag, 26 August 2017 11:28)

 Danke euch konnten wir uns gar nicht entscheiden welches Bild auf unsere Dankeskarten kommt ;)
Danke für den tollen Tag und die perfekten, authentischen Bilder.
Bei euch fühlt man sich sofort wohl. Ihr strahlt herzlichkeit aus und man merkt sofort, fotografieren ist für euch nicht nur ein Beruf.
Uneingeschränkte Empfehlung von uns.


Alex & Jasmin Tawil (Sonntag, 06 August 2017 23:14)

 Zu den Bildern muss man nix sagen, die sind einfach der Hammer. Danke nochmal dafür :) Viel wichtiger ist dass es ohne Alex und Giesela gar nicht möglich gewesen wäre und wir so super zufrieden sind , die Beiden als unsere Fotografen gewonnen zuhaben. Es war als würde man sich schon lange kennen .. Die Atmosphäre war genial und wir konnten sein wie wir wollten , mit kleinen Feinheiten von Beiden.


Stephan Haller (Sonntag, 06 August 2017 21:22)

Bereits die Vorbereitung und der erste Kontakt waren sehr professionell. Er hat uns viele Tipps gegeben und auch einiges an Arbeit abgenommen, viele Dinge an die wir nicht gedacht haben.
Während der Trauung waren sie komplett unauffällig und machten sehr viele schöne Fotos von uns, dem Saal und den Gästen.
Danach ging es zum Paarshooting, hier konnten wir uns ganz frei fühlen und konnten für uns sein. Nur ganz selten sollten wir gewisse Posen einnehmen, somit konnten wir die Zeit voll und ganz für uns genießen.
Der größte Vorteil von zwei Fotografen war für uns, dass immer aus verschiedenen Blickrichtungen fotografiert wurde.


Silberblick???

Also ich hab keinen....!

Warum also dieser Silberblick?

A und G sind mein Kürzel und im Periodensystem der Elemente stehen sie für Silber.

Außerdem wurde bei der Schwarz-Weiß-Fotografie noch im Silberbad Fotos entwickelt.

Der Silberblick gilt in der Kunst als Stilmittel, wobei derjenige der zu sehen ist, den Betrachter aus jeder Richtung anschaut.

Das erstemal bei der Mona Lisa angewandt, indem ihre Pupillen leicht Richtung Nase verschoben wurden.

Und beim Fotografieren funktioniert das immer, wenn man genau in die Linse schaut.

Also daher der Silberblick....!!!!!

euer Alex


Hast du Geschmack bekommen? Wenn du mehr Bilder sehen möchtest, schau doch einfach in meiner Galerie oder mal in meinem Blog vorbei.

Er wird immer wieder aktualisiert, und du kannst mich begleiten auf meinen Reisen.

Willst du Inspiration, schau dir doch im Blog meine Accessoire-Eintragung an.

Wenn du irgendwelche  Fragen hast oder besondere Wünsche, dann kontaktiere mich einfach.